www.cultural-business.com 


  im Kontakt

Impressum

in Kürze für die Praxis aus der Praxis im Dialog im Link

Cultural ~ Busin€ss - Kultur mit Gewinn
Neulichkeiten II - Ihr Newsletter zur Kulturvermarktung

Cultural Business ist eine Projektmanagementmethode innerhalb des Kulturmanagements.
Ihr Hauptziel ist es, Kulturprojekte und -Institutionen kostendeckend zu vermarkten. -| mehr

Die Qual der Zahl? Hatten Sie nicht eigentlich ein geisteswissenschaftliches Studium gewählt, um die schon in der Schule unangenehme Mathematik loszuwerden? Zumindest mir geht es so. Doch sobald es um harte Fakten wie Steuerung und Erfolgsmessung von Kulturprojekten geht, führt kein Weg an Kalkulationen vorbei. Andererseits ist es schon faszinierend, wie einfach Sie mit ein paar Grundrechenarten und Excel Planungssicherheit für Ihr gesamtes Projekt erreichen können. Deshalb haben wir "neulich" für Sie ein paar Tipps und Kalkulationstabellen zusammengestellt, die das Rechnen und Planen leichter machen. Berechnen Sie Ihre Rahmendaten, damit auch Ihre Projektpartner und Sponsoren mit Ihnen rechnen können. Viel Erfolg. Und wie immer freue ich mich auf Anregungen von Ihnen. Denn auch für diesen Newsletter gilt das gleiche wie für die Website: Sie ist nur so gut wie die Anregungen, die Sie uns per mail senden (Betreff: "Anregung") geben.

Viel Spaß und guten Umsatz ;-)

Ihr Christian Dingenotto


Für die Praxis - Womit Sie rechnen können I

Projektplanung heißt im wesentlichen die Zahlen im Griff haben. Hier ein Überblick darüber, was sie bei einer Projektsteuerung mit einberechnen sollten:

Da es sich um ein für Geisteswissenschaftler ungewohntes Terrain handelt, wollen wir die Themen über mehrere Newsletter verteilen. Damit haben sie die Möglichkeit die Tabellen in Ruhe zu testen und ggf. Rückfragen zu stellen. Die nicht verlinkten Themen behandelten wir dann in den Neulichkeiten III - damit Sie auch mit der nächsten Ausgabe rechnen können.
-|
mehr


Aus der Praxis - Mindmapping

Beim Mindmapping werden Gedanken zu einem Thema, das in der Mitte eines Blattes/Dokumentes steht, in Form einer Baumstruktur mit Ästen und Untergruppen strukturiert. Bezüge, Abhängigkeiten, Hierarchien werden so schneller sichtbar. Mindmapping ist nicht für jeden etwas, jedoch für jeden der viele Ideen im Kopf hat und assoziativ denkt, zumindest ein Versuch wert. Damit die Gedanken auch wirklich gut aussehen, gibt es verschiedene Softwareprogramme. Doch geht es auch günstiger mit dem kostenlosen Programm Freemind.
-|
mehr


Im Dialog - Neuer Infodienst

Auch in diesem Jahr war die Sommerakademie schnell ausgebucht. Damit wir Sie auch im Jahresverlauf bei Ihren Vermarktungsaktivitäten begleiten können, bieten wir ab September einen Infodienst an: Wenn Sie uns einen vollständigen Projektsteckbrief und Ihre Kostendeckungsrechnungen einreichen, dann prüfen wir Ihre Projektidee auf Machbarkeit und Plausibilität. Wir geben Ihnen Anregungen, wo Sie Ihre Projektplanung ggf. noch verbessern können. Die Bearbeitung der ersten zehn eingehenden Anfragen ist kostenlos, vorausgesetzt sie stimmen der auszugsweisen Veröffentlichung (natürlich erst nach Abschluss) auf unserer Website zu.

Haben Sie Bedarf? Dann senden Sie uns bitte eine E-Mail mit "Rat & Tat " in der Betreffzeile.
-|
Infoservice


Im Link - Studienbrief "Kultur & Marketing"

Die Studienbibliothek „Kultur & Marketing“ stellt ein berufsbegleitendes Weiterbildungsangebot für praktische Anwendungen im Schnittstellenbereich von Betriebswirtschaft, Kulturbetrieb und Managementkompetenzen dar. Dieses Angebot besteht aus 19 fachlich aufeinander abgestimmten Modulen mit 80 fernstudiendidaktisch, zum Selbststudium aufbereiteten Studienmaterialien. (einzeln erwerbbar, aber auch kompakt in 6 Ordnern erhältlich.
-|
mehr

 

Inhalt

für die Praxis: Womit Sie rechnen können I.

Keine Angst vor Zahlen und endlosen Kalkulationstabellen. Hier erhalten Sie, so pragmatisch wie möglich, einen Überblick darüber, welche Projektkosten entstehen und wie sie mit einzurechnen sind und wie sie über Kennzahlen Ihr Projekt steuern und keine Risiken eingehen, mit denen sie nicht gerechnet auch haben.
-| mehr

aus der Praxis: Mindmapping mit Freemind

Wer kennt das nicht - Ideen im Kopf und nichts auf dem Papier? Mindmapping ist eine mittlerweile bewährte Methode seine Gedanken zu sortieren. So werden aus Ideen echte Projekte.
-| mehr

im Dialog: Sommerakademie 2007 ausgebucht - Neuer Infodienst

Auch dieses Jahr waren die Plätze wieder schnell ausgebucht. Sie wollen oder können mit Ihrem Projektvorhaben nicht so lange warten? Kein Problem ab September bieten wir einen Infodienst an, bei dem Sie Tipps für ihr konkretes Vorhaben erhalten. Sie haben hierfür Anregungen und Wünsche? Dann schicken Sie uns eine Mail.
-| mehr 

im Link: Studienbrief - tiefer einsteigen

Der Studienbrief der AWWG bittet über den pragmatischen Ansatz von Cultural Business hinaus, eine gute Möglichkeit, detailliertes Fachwissen für eigene berufliche Perspektiven im Kulturmanagement aufzubauen.
-| mehr


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
   
copyright Christian Dingenotto 2007